Now Reading:

Hip-Hop Donnerstag im Posthof

Am Donnerstag  Abend zerlegten Four Owls, supportet durch die Wiener von WSDG, den Linzer Posthof. Die vier Eulen sind übrigens gerade auf Österreich- Tour. Wir können euch sagen: vorbeischauen lohnt sich! 

WSDG sind aus Wien, das haben sie immer wieder betont, was jedoch nicht nötig gewesen wäre, denn sie mimen auf der Bühne das Klischee des Wiener Hip- Hop – Sudern und Rappen auf vermeintlich hohem Niveau. Ganz ehrlich, es war witzig und hat Wiedererkennungswert, aber richtig aufgeheizt war das Publikum danach auch nicht. Respekt aber, dass man sich traut, ein Lied über Kaffee zu rappen. Ur leiwand wars, Burschn.

High focus bringt die Texte und Beats der Four Owls auf die Bühne, auf Vinyl und andere Tonträger. Big Owl (Fliptrix), Bird T (Verb T), Rusty Take- Off (BVA) und Deformed Wing (Leaf Dog) haben den Posthof und das Publikum durchgerüttelt und mit ihren Texten mitgenommen auf eine Reise. Hierbei durften natürlich auch über die Hip-Hop Szene hinaus bekannte Songs wie „Life in Balance“ oder „Think Twice“  nicht fehlen. Der Posthof brannte und zückte die Feuerzeuge. Ich habe selten so ein motiviertes und bunt gemischtes Publikum erlebt wie an diesem Abend.  Linz steht einfach auf guten Hip-Hop und es ist schön zu spüren, wie die Four Owls mit ihrer Energie die Menschen wieder ein Stückchen näher zusammen bringen und Mut geben in diesen türkis-blauen Zeiten. Sie ermutigen uns, einfach mal ein bisschen „Fuck- This Attitüde“ an den Tag zu legen und trotzdem weiter zu machen.

Danke Four Owls, danke Linz, danke Posthof, das war auf jeden Fall ein feiner Abend. Tanzbare Musik mit wunderbaren Menschen, so stell ich mir einen Donnerstagabend vor. Es war mir ein großes Vergnügen dazu abzugehen, mein Fazit an die Eulen: bitte weitermachen und wiederkommen.

Fotos: Andreas Wörister (Facebook Page / Homepage )

 

Share This Articles
Written by

musikoffene, neugierige, lebensfrohe und kreativitätsfreudige Menschin :-)

Suchbegriff hier eingeben und mit Enter bestätigen