Now Reading:

Der letzte Qlash, bevor wir uns in die Sommerpause verabschieden. Rund 300 Personen feierten am Mittwoch mit uns im Musikpavillon der Stadt Linz die wunderbare Musik von Anna Katt, deHiaschn und SOIZ.

Der Wettergott war letzte Woche gnädig mit uns: statt dem vorhergesagten Regen und Gewitter wurden wir doch noch mit Sonnenschein belohnt. Nachdem wir letztes Jahr bereits einen Acoustic Qlash absagen mussten, hat es uns besonders gefreut heuer beim zweiten im Trockenen zu bleiben.

Die Band SOIZ aus dem Salzkammergut machte den Anfang. Das Soloprojekt SIDE. von Sänger Siegfried Decker ist manchen vielleicht schon ein Begriff. Er spielte letztes Jahr gemeinsam mit Bianca Ortner bei unserer ersten Acoustic Session in der KAPU Bar. SOIZ wurde 2015 gegründet. Alle Texte waren Eigenkompositionen und wurden im oberösterreichischen Dialekt gesungen. Was uns besonders freute, war die Tatsache, dass sich die Jungs extra für den Acoustic Qlash was überlegten und haben manche elektronische Instrumente gegen akustische ausgetauscht hatten.

Große Primäre hatte die Band DeHiaschn – sie hatten am Acoustic Qlash ihren ersten Auftritt generell. Zwar haben die einzelnen Musiker bereits schon unzählige Bühnenerfahrung, jedoch in dieser Formation standen sie noch nie gemeinsam auf einer Bühne vor Publikum. Der Kopf hinter diesem Projekt ist der Musiker und unter anderem auch Musikschullehrer Wolfgang Sambs. Mit Bassgitarre, Akkordeon und Schlagzeug wurden Mundarttexte mit verschiedenen Rhythmen aus aller Welt in neuen Melodien verpackt.

Zugegeben: besonders freuten wir uns auf die letzte Band. Anna Katt ist ein Singer/Songwriter-Projekt rund um Kristina und Stefan Lindberg. Welches uns auch letzten Mittwoch mit sanften Indie-Pop Klängen verwöhnte. Die unverwechselbare Stimme von Kristina ließ uns mit den englischen und teilweise schwedischen Texten kurzerhand in eine skandinavische Sommerlandschaft eintauchen. Wäre da das Limit vomn der Stadt Linz nicht, wo wir um 22.00 Schluss machen müssen, hätten wir der Band noch bis spät in die Nacht lauschen können.

Wir sagen wiedermal DANKE für euer Kommen und verabschieden uns mit den Qlashes in die verdiente Sommerpause. Genießt den Sommer.

Fotos: Lisa Leeb

Share This Articles
Written by

Konzerte - Filme - Bücher - Musik - Kunst // Studentin - Veranstalterin - Redakteurin - Fotografin

Suchbegriff hier eingeben und mit Enter bestätigen