Acoustic Lakeside 2011

Acoustic Lakeside 2011

Einmal im Jahr bietet das Ambiente des Kärnter Sonnegger Sees die Kulisse für das außerordentliche „Acoustic Lakeside“-Festival. Zwei Tage Musikgenuss für alle Fans von Gitarren- und Unpluggedsounds, die das jährlich ausverkaufte Festival zu schätzen gelernt haben. subtext.at hat sich das natürlich nicht entgehen lassen. 

Trotz des anhaltenden Schlechtwetters konnte weder Festivalbesucher_innen noch Bands die gute Stimmung vermiest werden. Während sich am Campingplatz ein Zelt nach dem anderen zum persönlichen Plantschbecken verwandelte, wurden vor der Bühne T-Shirts ausgezogen und Songs noch lange nach Ende des Auftrittes im Chor weitergesungen.

Neben interessanten Neuarrangements von Songs, um diese in akustischer Form wiedergeben zu können, griffen die Bands bei der Umsetzung oft auf für sie ungewohnte Instrumente zurück und veränderten so ihren Sound in eine oft komplett neue Richtung.

Doch nicht nur während der Konzerte kamen die Festivalbesucher_innen auf ihre Kosten. Während man morgens seinen Kater beim kollektiven Frühstück am See bekämpfen konnte, hielt der Nachmittag ein Beachsoccer-Turnier parat, welches Bands und Festivalgäste im Duell ins Schwitzen kommen lies. Wer dem Fussball nichts abgewinnen konnte, konnte die Lachmuskeln bei einer Lesung von Clemens Haipl trainieren.

Ein Empfehlenswertes Festival, dem kein schlechtes Wetter trotzen kann.

Text: Benedikt Reiter

Effi

Click Click Decker

Trouble over Tokyo

Art Brut

Tunng

Thees Uhlmann & Band

Sauer

Kommando Elefant

Love & Fist

Monta

Clara Luzia

Pete And The Pirates

IAMX


Partyzelt

Die feine Stimmung

Und für all jene, die das Festival im Schnelldurchlauf sehen wollen, gibt es hier auch nochmal eine zusammengefasste Fotostrecke:

Fotos: Benedikt Reiter, Erli Grünzweil, Elisabeth Voglsam, Kathi Knott

subtext.at hat natürlich auch einige Bands  vor die Kamera gebeten, und wird euch in den nächsten Wochen mit neuen Acoustic Sessions versorgen – seid gespannt!

Weiterführende Links:

Artikel teilen
geschrieben von

Benedikt ist verantwortlich für die Organisation der junQ.at-Veranstaltungsreihe qlash.at und hält auch subtext.at technisch in Schuss. Er studiert derzeit an der Kunstuniversität Linz und gibt alles für ein paar Takte gute Musik.

3 comments

Kommentieren

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Suchbegriff hier eingeben und mit Enter bestätigen