Nachdem unser zweiter Acoustic Qlash im Sommer leider dem Regen zum Opfer gefallen ist, haben wir uns glatt gedacht: „Holen wir das Ganze einfach im Dezember in der KAPU nach.“ Was sind wir vielleicht dankbar dafür, dieses Jahr den Vienna Songwriting Circle kennengelernt zu haben. Denn seitdem wissen wir gar nicht mehr wohin mit den ganzen tollen Solokünstlern. Deshalb haben wir gleich vier davon eingeladen, gestalten euch den KAPU Konzertsaal extra gemütlich (lasst euch überraschen) und natürlich gibts auch eine amtliche Afterparty in nebenan in der Bar.

Mark Peters
Einer der wohl unterschätztesten Künstlern seiner Zunft in Österreich. Er war bereits im Juli im KAPU Gastgarten um sich in unsere Herzen und Hirne zu spielen und hat seit 31. Oktober eine neue EP mit dem Titel „Spirits“ am Start, die wir euch wärmstens empfehlen.

Ella Deer
…heißt eigentlich Raphaela, stammt aus der Steiermark und macht traumhaft schöne Musik. Manchmal alleine, manchmal zu zweit – manchmal nur mit Gitarre und Stimme, manchmal mit Cello dazu. Wir sind gespannt!

Tall William
Auch der lange Willy war heuer schon einmal bei uns. Nämlich im Mai bei einer Wohnzimmersession in der DH5. Wir freuen uns auf ein Wiedersehen und hymnische Folklore über lange Nächte im Pub.

Vicky Halo
Wenn sie nicht gerade als als Weihnachtsmann verkleidete Stimmungskanone durch die Wiener Innenstadt schleicht und Robbie Williams Coversongs rausschleudert, ist sie auch eine wunderbar feinfühlige Songschreiberin, die den deutschsprachigen Gesangspart des Abends übernehmen wird.

+++Afterparty mit den VOGAL DJs (Acoustic Lakeside)+++
Die beste Indie Dance und Mitgröl Party von hier bis Buxtehude. Jeder weitere Kommentar überflüssig.

+++FACTS++
Acoustic Qlash mit…
Mark Peters, Ella Deer, Tall William, Vicky Halo
Freitag, 15.12, Einlass 20 Uhr – Beginn 21 Uhr
KAPU, Kapuzinerstraße 36
freiwillige Musikspende welcome!
Event

Kommentare

Kommentare werden geladen...