Now Reading:

subtext on air: „Im Portrait“ zum Nachhören

Macht es euch bequem, lehnt euch zurück und dreht die Regler auf! Hier könnt ihr die aktuelle Folge von subtext on air hören. Zu Gast war die Linzer Indie-Pop-Band Portrayed, um ein bisschen über ihre Debüt EP zu plaudern und zwei Songs live im Studio zu performen.

Ganz, ganz viel Musik haben wir für euch im April. Zum einen nutzen wir diese Plattform wieder einmal, um euch eine junge, aufstrebende Band vorzustellen, zum anderen gibt auch die Playlist wieder massenhaft Hits her. Noise-lastigen Post-Punk von Die Nerven zum Beispiel, von denen mit „Fake“ das Album des Monats unserer Sendung kommt. Außerdem haben wir die Gelegenheit natürlich beim Schopf gepackt und unsere Gäste gebeten die Gitarren mit ins Studio zu bringen und zwei Liedchen live on air zu spielen.

Darüber hinaus ist ja gerade Crossing Europe Filmfestival in Linz. In der Sendung hört ihr nochmal die wichtigsten Infos und einige Programmtips rund um dieses Spektakel. Mit Fotos und Filmrezensionen versorgen wir euch ja ohnehin wieder bestens.

So und jetzt viel Spaß beim Lauschen!

 

 

Playlist

The Penske File – Kamikaze Kids
Portrayed – Silhouettes
Steaming Satellites – Put It Down
Bayuk – Haaappiiiiiiiiiiiiinneeeeezz
Portrayed – Ferryman
Manchester Orchestra & Julien Baker – Bad Things To Such Good People
Die Nerven – Niemals
Die Nerven – Frei
Arcade Fire – Put Your Money On Me

Share This Articles
Written by

Schreibt Albumrezensionen, Konzertberichte und führt gerne Interviews - transkribieren tut er diese aber weniger gern. Immer wieder auch für Blödsinnigkeiten abseits seines Kerngebiets "Musik" zu haben. Hosted einmal monatlich die Sendung "Subtext on Air" auf Radio FRO, ist bei mehreren Kulturinitiativen und in einer Band aktiv.

Suchbegriff hier eingeben und mit Enter bestätigen