Caracremada: „Das Publikum soll selbst entscheiden“

Caracremada: „Das Publikum soll selbst entscheiden“

Lluis Galter, Drehbuchautor von „Caracremada“, stand subtext.at nach der heutigen Vorführung im Moviemento Rede und Antwort. Dabei erzählte er über fehlende Soundtracks, seinen ersten „regulären“ Film sowie die Ansprüche an das Publikum.

Artikel teilen
geschrieben von

Benedikt ist verantwortlich für die Organisation der junQ.at-Veranstaltungsreihe qlash.at und hält auch subtext.at technisch in Schuss. Er studiert derzeit an der Kunstuniversität Linz und gibt alles für ein paar Takte gute Musik.

1 comment

Kommentieren

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Suchbegriff hier eingeben und mit Enter bestätigen