Fotostrecke: AWOLNATION

Fotostrecke: AWOLNATION

TCH, ARCANE ROOTS und AWOLNATION begeisterte am 30. Jänner 2013 im Rockhouse in Salzbutg die Menge.

Als erste Vorband spielte ITCH aus Großbritannien. Sein Auftritt die Menge sehr. Den Downloadlink zu seiner EP findet man auf seiner Facebook Seite.

Als nächste Act war ARCANE ROOTS aus Kingston/Großbritannien. Die Rockband die für ihre energiegeladenen und leidenschaftlichen Live-Shows bekannt sind, wurde ihrem Ruf gerecht und heizte der Menge noch mal so richtig ein. Ihr neues Album erscheint im April 2013.

Und Last but not least endlich der Headliner AWOLNATION. Die Band mit dem Genre Indie-Rock, Alternative Rock und Synth Rock brachten die Menge zum Tanzen und Mitsingen. Schon bei den ersten Tönen tobte dieMenge und kreischte sich die Seele aus dem Leib. Neu mit dabei hatte das „Three Hit Wonder“ den Bassisten Devin Hoffman.

Awolnation sorgte für tolle Stimmung und verwandelte die Rock-Arena in eine Sauna. Bei dem mittlerweile zum Ohrwurm gewordenen Hit „Sail“ zogen sich ein paar Jungs sogar die Shirts aus und sangen auf den Schulten anderer Fans sitzend laut mit.

Da so ein Gig leider viel zu schnell vergeht, forderten die Fans noch eine Zugabe, wo Aaron Bruno sich während dem Song „Knights of Shame“ lange auf den Wavebreakern aufhielt und das Mikrofon in die begeisterte Menge streckte.

Artikel teilen
geschrieben von

Kommentieren

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Suchbegriff hier eingeben und mit Enter bestätigen