Now Reading:

Fotostrecke: Beatsteaks // Thees Uhlmann

Fotostrecke: Beatsteaks // Thees Uhlmann

Donnerstag Abend haben sich zwei Größen der deutschen Musikszene zusammengetan, um die Linzer Tips Arena mit tanzwütigem Publikum zu füllen. Das Konzert der Berliner Punk-Rock Band Beatsteaks wurde von niemand geringeren als Thees Uhlmann eröffnet.

Dieser hatte gemeinsam mit seiner Band sichtlich Spass, heizte dem Publikum mit Songs zum Raven („Vom Delta bis zur Quelle“), fliegenden Gitarren, adretten Tanzeinlagen und mit Kollegen Olli Schulz erlebten Anekdoten („Sommer in der Stadt“) ein. Auch wenn sich hier eigentlich zwei Headliner gegenüberstanden, wurde das Publikum von beiden bestens unterhalten.

Nach Thees Uhlmann betrat die laut Eigendefinition beste Live-Band des Universums die Bühne – die Beatsteaks. Neben zahlreichen Songs des neuen Albums „Boombox“, wurden auch Klassiker wie „Let Me In“ und „I Don‘t Care as Long as You Sing“, sowie einige Cover-Songs zum Besten gegeben.

Alles in allem kann man von einem Konzert sprechen, dessen Programm unterschiedlicher nicht sein konnte. Auf ihre Kosten kamen trotzdem alle Besucher – egal, wegen welcher Band sie gekommen waren.

Links:

Fotos: Christoph Thorwartl, Julia Dresch

Share This Articles
Written by

Fotografin // Bloggerin // süchtig nach Reisen & Musik // www.juliadresch.com

Kommentare werden geladen...
Suchbegriff hier eingeben und mit Enter bestätigen