Now Reading:

Gospel Dating Service: Zum Mitnehmen, bitte!

Gospel Dating Service: Zum Mitnehmen, bitte!

Das aus Bands von vergangenen Tagen zusammengewürfelte Trio Gospel Dating Service macht derzeit auf heimischen Bühnen auf sich aufmerksam. Seit kurzem haben sie ihrer ersten Platte Flügel verliehen. Eine Anekdote plus Rezension.

Da kam sie plötzlich angeflogen, die EP. Das ist buchstäblich gemeint, stand ich noch vor wenigen Wochen als Zuschauer bei der Release-Show von deadnote.danse! in Wien im Publikum, als die Supportband Gospel Dating Service plötzlich mit ihrer neuen Platte um sich warf. Dann traf mich auch schon ein Exemplar, quasi ist es mir zur Rezension vor die Füße gefallen. Nun gut.

Über die Bühnenqualitäten von Gospel Dating Service, neuerdings Labelkollegen von deadnote.danse! bei Live From Mars Records, wurde bereits berichtet. Ein Support, der die Latte hoch legt. Eine Band, die es versteht, unauffällig in fremden Fanteichen zu fischen.

Mit einer offensichtlich unbenannten, ersten EP, die vor einigen Wochen noch als “Use The Board EP” angekündigt wurde, gibt das Trio erste Impulse. Eine knappe Viertelstunde als Crashkurs für Anfänger. Das Format der EP ist generell schwierig und kommt langsam aus der Mode, denn einerseits will man etwas bieten, andererseits schränkt man sich genauso ein, wenn man an die Titelauswahl denkt.

Doch das spielt keine Rolle: Vier Stücke, so unterschiedlich und doch aus einer Hand, die einfach Spaß machen. Christoph Ertl, ein Sänger, der einiges zu sagen hat, schafft es auch auf dem Tonträger, locker zu bleiben. “Keep it simple” könnte der Leitspruch der Band sein und das zu Recht!

Denn die Erfahrung, die man beim Hören dieser besseren Demos macht, ist genauso einfach wie verblüffend. Es ist, was es ist. Und das muss nicht einmal viel sein. Das macht den Reiz aus, der durch Streben nach “mehr” sofort verloren gehen würde. Gut so.

Eine Empfehlung: Die EP gibt es bei Konzerten zu kaufen, deshalb sich einfach von der Band überzeugen lassen und den Spaß mit nach Hause nehmen, so funktioniert die Platte auch am besten.

Links:

Gospel Dating Service: Facebook // Soundcloud

Share This Articles
Kommentare werden geladen...
Suchbegriff hier eingeben und mit Enter bestätigen