Now Reading:

YOUKI ist schon fast 16 – und eröffnet

YOUKI ist schon fast 16 – und eröffnet

Noch ein Jahr, dann ist das mit dem Alkohol auch erlaubt, meinte Sebastian Höglinger bei der Eröffnung des fünfzehnten YOUKI International Youth Media Festivals im Welser Medien Kultur Haus. Auch dieses Jahr werden ein buntes und vor allem junges internationales Filmprogramm, Workshops, Talks und Konzerte geboten.

Das Festival gibt sich auch im fünfzehnten Jahr jung wie eh und je. Der bei der Eröffnung noch eher höhere Altersschnitt kehrt sich schon am zweiten Festivaltag um, die Jugendlichen übernehmen das Festival. Schließlich werden hier auch Filme von 10- bis 26-jährigen FilmemacherInnen gezeigt, auch Schulklassen sind gern gesehene Gäste. Passend zum Alter lautet das Festivalthema dieses Jahr „Rausch – Dazed and Confused“. Der Rausch mit fünfzehn, diese Erfahrung dürften viele von uns noch in mehr oder weniger guter Erinnerung haben.

Zur Eröffnung hielt Festivalleiter Sebastian Höglinger die obligatorische Rede, anschließend wurde im Kinosaal das Eröffnungsfilmprogramm gezeigt. Darunter war auch der Film „Blokes“ von Sundance-Gewinnerin Marialy Rivas, die im Rahmen des Festivals auch einen Regie-Workshop leitet. Danach gab noch Cherry Sunkist alias Karin Fisslthaler ein kleines, stimmungsvolles Konzert, während im Nebenraum DJ Artemis Linhart spielte. Kurz vor Mitternacht durfte noch ein eigenwilliger Zusammenschnitt alter Schulfilme auf 16mm bewundert werden.

Das internationale Wettbewerbsprogramm ist heute angelaufen und wird bis Samstag, 23.11. jeweils von 9 bis 15 Uhr im Kinosaal des Medien Kultur Haus zu sehen sein. Mehr Infos zum Festival und zu weiteren Programmpunkten gibt es auf www.youki.at

Fotos: Michael Straub

Share This Articles
Kommentare werden geladen...
Suchbegriff hier eingeben und mit Enter bestätigen