Now Reading:

Gospel Dating Service – they are amazing!

Mit Gospel Dating Service gab es am Freitag in der Stadtwerkstatt Indie auf ganz hohem Niveau. Mit ihrem neuen Album “Sun Over Moon” im Gepäck machen sie in dieser Tour zum zweiten mal Stop in Linz, nachdem man bereits zum Album-Release im Juni auf dem Salonschiff Florentine war.

Vorband gab es keine an diesem Abend in der Stadtwerkstatt, womit pünktlich um halb Zehn mit dem Konzert begonnen wurde. Der Saal war gut gefüllt, aber wohl nicht ausverkauft. Die Stimmung ließ erkennen, dass es sich bei den mittlerweile in Wien wohnenden Trio um ursprüngliche Oberösterreicher handelt. Nachdem 2016 erschienen Album “Champagne”, wo ihnen mit der Single “Red” ein kleiner Durchbruch gelang, erschien 2018 mit die Single “Amazing”, ehe sie dieses Jahr mit “Sun Over Moon” ihr zweites Studioalbum veröffentlichten. 

Bei der unverwechselbaren Stimme von Sänger Christoph Ertl kann man sich beim Anhören ihrer Tracks kaum vorstellen, dass sie live ähnlich gut ist. Sie ist es! Durch eingängige Texte in Kombination mit Klängen aus Bass, Drums und Keys und, was eher ungewöhnlich ist, ganz ohne Gitarre entsteht Indie-Pop bis Indie-Rock, den man absolut gehört haben muss. Für mich ist GDS eine der – wenn nicht die – unterschätzteste Band Österreichs. Die Musik ist durch groovige Rythmen und mitreißende Refrains absolut tanzbar, was sich im Saal in durchgehend guter Stimmung bemerkbar machte. Das Konzert endete mit Glitzergeschoss zum Track “Amazing”, leider – und das ist der einzige, dafür aber große Kritikpunkt – nach nur 65 Minuten. Und das ist ohne Vorband doch recht dürftig.

Foto: Christoph Thorwartl

 

Share This Articles
Written by

Chemiewerker in der Stoistodt. Gesellschaft, Musik und Fußball

Suchbegriff hier eingeben und mit Enter bestätigen