Now Reading:

Upcoming: Thrice @ TonHalle München

Mit Thrice kommt eine, wenn nicht die beste Hardcore-Band der letzten Jahre wieder auf Tournee. Einen Stop in Österreich ist diesesmal leider nicht vorgesehen, näheste Möglichkeit ist damit München. Gemeinsam auf Tour sind sie mit Refused und den Petrol Girls.

Thrice haben eine bewegte Geschichte hinter sich. Gegründet 1998, war die Band ihre ersten Jahre war die Band der Musikwelt außerhalb den Staaten kein wirklicher Begriff. Zwar schaffte es die Band mit ihrem ersten Album 2000 auf einem Major Label unterzukommen. Den Weg über den Teich fand die Band aber nicht. Ein paar Jahre später folgte dann die Auszeit und im Jahr 2015 das Comeback – und was für eines! Das 2016 erschienene Album „To Everywhere Is To Be Nowhere“ war ein von Leidenschaft strotzender Schrei zurück ins musikalische Leben, der die bisherige Bandgeschichte destiliert und einen grandiosen Mix aus hymnischem Alternative und pumpendem Hardcore zaubert. Darunter der jetzt schon legendäre Hit „Black Honey“. Was für ein Comeback! Gekrönnt nur noch vom letzten Jahr erschienen Konzept-Album „Palms“, das perfekt alles zusammenfasst, wofür Thrice steht. Tief gehende Texte, brachiale Gewalt, abwechslungsreiche Instrumente und ganz viel Leidenschaft. Visions vergab zurecht 11 von 12 möglichen Punkten. Das wird live ein Fest, das sich kein Genre Fan entgehen lassen darf!

Gepaart wird das ganze mit einer Genre Legende, mit Refused. Anfang der 90er gegründet, gehören die Schweden zu den Urgesteinen des Post-Harcore Genres und das trotz eigentlich relativ wenig Jahren des Bestehens. Die Bandgeschichte ist neben Hits durch mehrfache Bandauflösungen und Reunions geprägt. Zwischen dem aktuellen und vorletzten Album liegen gewaltige 17 Jahre! Ganz so lange dauert die Pause bis zum neuesten Werk „War Music“ nicht, denn das erscheint schon am 18. Oktober und kann dann auf dieser Tour, also auch in München, zum ersten Mal live bestaunt werden. Last but not least, um den Bogen zu den Newcomer-Bands an diesem Abend zu spannen, sind noch die Petrol Girls mit von der Partie. Die britisch/österreichische Band, unter anderem mit Astpai-Sänger Zock am Schlagzeug, ist für ihren schnellen Hardcore und ihre starken sozialkritischen und feministischen Texte bekannt und schon lange kein Geheimtipp mehr. Als Support begleiteten sie in der Vergangenheit neben Refused auch bereits Anti Flag.

Zusammengefasst also ein atemberaubend gutes Line Up, das ein Pflichttermin für Genrefans ist.

THRICE (US)
mit Support Refused (US) und Petrol Girls (AT/GB)
am 11.11.2018 – 19:00
TonHalle München
VVK: ab 44,90 €
bei allen bekannten VVK-Stellen

Share This Articles
Written by

Musikliebhaber, Festivalreisender, Konzertsüchtig, Vinylnerd, Photograph, Konzertveranstalter, Linz-Liebhaber

Suchbegriff hier eingeben und mit Enter bestätigen