subtext on air #41: „The Show Must Go On“ zum Nachhören

Hoppla! Wir schulden euch ja urlaubsbedingt noch eine Folge subtext on air. Im Juli war KAPU Geschäftsführer Domenik Riedl bei uns im Studio zu Gast. Brennendstes Thema dabei: Wie managed ein Kulturbetrieb wie die KAPU die aktuelle Situation und wie sieht das neue Konzept für die Rückkehr in den Konzertalltag aus.

Ohne ein mega engagiertes Team von ehrenamtlichen SelbstausbeuterInnen würde wahrscheinlich auch in der Linzer Subkultur-Institution KAPU gerade wenig gehen. Auch hier mussten Leute in Kurzarbeit geschickt werden, aber zumindest blieben Kündigungen aus.

Nach den KAPU Lockdown Sessions, die via Dorf TV live übertragen wurden, startete im Juli auch der reguläre Konzertbetrieb wieder. Wobei regulär da natürlich das falsche Wort ist. Limitiertes Kartenkontigent, Sitzplätze, Abstand halten, höhere Preise und zumeist nur eine Band pro Abend – aber „the show must go on!“. Im Interview mit Andreas und Christoph erzählt Domenik, eine Hälfte des KAPU Geschäftsführungs-Duos was hinter den Kulissen so ablief und wie es jetzt weitergeht.

 

 

PLAYLIST

Oliver Tree – Jerk
Flowers In Concrete – Sehnsucht
Drei Meter Feldweg – Was uns bewegt
Bad Karma Club – Jax Teller
Wrest – A Perfectly Spherical World
Monokay – Scaffolds

Artikel teilen
geschrieben von

Schreibt Albumrezensionen, Konzertberichte und führt gerne Interviews - transkribieren tut er diese aber weniger gern. Immer wieder auch für Blödsinnigkeiten abseits seines Kerngebiets "Musik" zu haben. Hosted einmal monatlich die Sendung "Subtext on Air" auf Radio FRO, ist bei mehreren Kulturinitiativen und in einer Band aktiv.

Suchbegriff hier eingeben und mit Enter bestätigen