Millencollin live @ Posthof Linz

Vor 10 Jahren feierten die schwedischen Punkrocker mit dem Album „Pennybridge Pioneers“ ihren weltweiten Durchbruch. Ein Album, das bis heute als Markstein des Melodycore gilt und wegweisend für viele nachkommende Skatepunk-Bands war.

2000, im Erscheinungsjahr der Platte, hatte sich die Band um Nikola Sarkevic bereits aus dem Windschatten ihrer Vorbilder NOFX, THE DESCENDENTS etc. befreit und war beim US-Hardcore-Mutterschiff Epitaph Records gelandet (wo sie bis heute releasen). „Pennybridge Pioneers“ stellte für MILLENCOLIN die Eintrittskarte in den globalen Punk/Hardcore-Circuit dar und wurde in Hollywood bei Brett Gurewitz, Epitaph-Labelchef und Gitarrist bei BAD RELIGION, aufgenommen. In heute zu Fixstartern jeder Skater-Sause zählenden Songs wie „No Cigar“ oder „Penguins & Polarbears“ zeigten MILLENCOLIN ihr herausragendes Können, melodischen Punk grobschrötig und ohne den genreüblichen Kinderkram herauszuhauen. Dieser Berufung und ihren hart rockenden Live-Shows bleiben MILLENCOLIN bis heute treu.

MILLENCOLIN feiern das 10-jährige Jubiläum ihres Mega-Albums mit einer Special Tour, auf der alle „Pennybridge“-Songs plus ausgewählte Klassiker von den ersten 3 Alben der Band um Nikola Sarkevic in die schweißtreibende Schlacht geworfen werden. Go for it!

Tickets für die Show gibt es bei allen bekannten Vorverkaufsstellen sowie auf www.musicticket.at

http://www.millencolin.com/
http://www.myspace.com/millencolin

 

 

 

Artikel teilen
geschrieben von

Musik-Nerd mit Faible für Post-Ehalles. Vinyl-Sammler. Konzertfotograf mit Leidenschaft, gerne auch analog. Biertrinker. Eishockeyfan. "Systemerhaltende" Krankenschwester - wohl auch deshalb manchmal (zu) zynisch.

Kommentieren

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Suchbegriff hier eingeben und mit Enter bestätigen