Fotostrecke: Russkaja „Energia“-Tour @ Posthof Linz

Fotostrecke: Russkaja „Energia“-Tour @ Posthof Linz

Russkaja – seit mittlerweile mehr als einem Jahrzehnt steht die Russen-Ska-Spaß-Formation auf der Bühne. Einige Besetzungswechsel und Alben später bewiesen sie im Rahmen ihrer „Energia“-Tour eines: dass die Energie noch immer nicht weniger geworden ist. Im Gegenteil. 

Supportact an diesem Abend waren die lokalen Künstler von A.A.R.A. Hubert von Goisern meets Rock meets Ska – so in etwa könnte man den Auftritt der Truppe beschreiben. Definitiv ein mehr als guter Anheizer für das, was danach folgen sollte. Russkaja betraten die Bühne und präsentierten ihr neues Album „Energija“. Wobei präsentieren da relativ ist – zu den bekannten Hits (Highlight: „Traktor“, wo der ganze Saal in Bewegung versetzt wurde) wurden einige neue Songs hinzugefügt. Publikumsnähe demonstierte die Band rund um Frontmann Georgij Makazarija schon immer – so auch dieses Mal, als „orientalische Bauchtanz auf Bühne“ angesagt war und ca. 50 Fans auf Tuchfühlung mit ihren Idolen gehen konnten. Zirka zwei Stunden lang bedeute Russkaja pure Energie, oder „Energija“, wo Fans einmal mehr auf ihre Kosten gekommen sind. Die Besetzungswechsel haben also nicht geschadet – neue Energie in einer Band hat ja auch etwas Gutes.

Fotos: Christoph Thorwartl 

Artikel teilen
geschrieben von

Musik-Nerd mit Faible für Post-Ehalles. Vinyl-Sammler. Konzertfotograf mit Leidenschaft, gerne auch analog. Biertrinker. Eishockeyfan. "Systemerhaltende" Krankenschwester - wohl auch deshalb manchmal (zu) zynisch.

Kommentieren

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Suchbegriff hier eingeben und mit Enter bestätigen