Now Reading:

Shout out Louds @ Posthof Linz

Shout out Louds @ Posthof Linz

Der Schlusspunkt dieser Posthof-Saison könnte besser nicht gesetzt werden. Schließlich beehren die schwedischen Indie-Rocker der Shout out Louds das beschauliche Linz.

Mit dem 2005 international veröffentlichten Debüt „Howl Howl Gaff Gaff“ und Singles wie „Please Please Please“ und „The Comeback“ eroberten sie einst den Alternative-Dancefloor. Kaum jemand brachte zu jener Zeit Sixties-Melodik und Eighies-Indiepop besser in Einklang wie die Band um das gemischte Gesangsdoppel Adam Olenius und Bebban Stenborg. 2007 setzten die SHOUT OUT LOUDS mit „Our Ill Wills“ und dem wunderbaren Opener „Tonight I Have To Leave It“ weitere wohlplatzierte Anschläge auf unsere Herzen, wobei die durch ausgiebiges Touren perfektionierte Bühnendynamik der Band in epischere Songentwürfe mündete und Adams Vocals immer mehr an Robert Smith von THE CURE erinnerten.

Danach gönnte man sich erst einmal ein halbes Jahr Pause um die Batterien neu aufzuladen, bevor 2010 das dritte Album „Work“ in Angriff genommen wurde.

Mehr Transparenz, ein bühnennaher Bandsound und der Verzicht auf breitwandige Streicher scheinen die Vorgaben für die Aufnahmen gewesen zu sein, die in Seattle unter der Regie des FLEET FOXES-Produzenten Phil Ek stattfanden. Der schwedische Fröhlichkeitsfaktor wurde auf „Work“ ein wenig zurückgefahren, gleichzeitig scheint Sänger Adam die Verwechslungsgefahr mit Smith gebannt zu haben.

Am 25.6. beehren die Shout out Louds den Linzer Posthof und laden zum musikalischen Saisonausklang. Tickets gibt es bei Öticket sowie allen bekannten Vorverkaufsstellen.

Links und Webtipps:
http://www.shoutoutlouds.com/
http://www.myspace.com/shoutoutlouds

Share This Articles
Written by

Musikliebhaber. Vinyl-Nerd. Konzertfotograf. Biertrinker. Eigentlich Krankenschwester - wohl auch deshalb manchmal (zu) zynisch.

Kommentare werden geladen...
Suchbegriff hier eingeben und mit Enter bestätigen