Im Studio mit Loving.The.Alien

Im Studio mit Loving.The.Alien

Fast jede Nachwuchsband steht irgendwann einmal vor dem selben Problem: die erste CD muss aufgenommen werden. So auch Loving.The.Alien, Gewinner des UHS Bandcontests 2012, die in den Hofstudios ihre erste EP aufgenommen haben. subtext.at hat die vier ins Studio begleitet. 

In den – überaus abgelegenen und überaus gemütlichen – Räumlichkeiten des Hofstudios wurde die erste CD von Loving.The.Alien aufgenommen. Dabei stellte sich heraus, dass es gar nicht so einfach ist, im Takt zu bleiben, dass Klavierspuren durchaus auch öfter als ein paar Mal aufgenommen werden müssen, und dass Scrubs-Folgen in den wohlverdienten Pausen fast genauso bekömmlich sind wie Mittagessen aus der Mikrowelle. Tankfüllungen, die bis auf den letzten Tropfen auf der Heimreise ausgenutzt wurden, rundeten die Reise ebenso ab.

Nichtsdestotrotz wurden mit großem Eifer unter Regie von Tonstudio-Hausherr Martin Poisel Gitarren-Riffs, Schlagzeug (mit nicht immer ganz synchronem Takt, was sich aber Gott sei Dank elektronisch beseitigen lässt ;)), Klavier, Synthesizer-Effekte, Geigen, Stimmen und was sonst halt auf ein Album so dazugehört, aufgenommen. Das Ergebnis wird schon bald der Öffentlichkeit präsentiert – man darf gespannt sein, und den Studioaufnahmen nach zu urteilen dürfte das Werk gelungen sein!

Links und Webtipps:

 

Artikel teilen
geschrieben von

Musik-Nerd mit Faible für Post-Ehalles. Vinyl-Sammler. Konzertfotograf mit Leidenschaft, gerne auch analog. Biertrinker. Eishockeyfan. "Systemerhaltende" Krankenschwester - wohl auch deshalb manchmal (zu) zynisch.

Kommentieren

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Suchbegriff hier eingeben und mit Enter bestätigen