Now Reading:

Crossing Europe 2018: CHARMØREN / The Charmer

Milad Alamis Spielfilmdebüt zeigt die Geschichte des jungen, in Dänemark lebenden Iraners Esmail. Um im Land bleiben zu dürfen muss er eine Frau finden, was er akribisch versucht. Stück für Stück offenbart der Film die verschiedenen Facetten von Esmials Leben, die sich erst im Finale zum großen Ganzen zusammenfügen lassen. 

„I can’t marry you, because I love“ ist ein Satz gegen Ende des Films der Esmails Leben in Dänemark auf de Punkt bringt. Anfänglich nach Europa aufgebrochen um seiner Familie ein besseres Leben bieten zu können bzw. sie eines Tages nachzuholen, verstricken ihn seine Taten, und vor allem seine durch Verzweiflung bedingte moralische Gleichmut immer mehr in komplexe und belastende Situationen. Anstatt eine Frau für eine Scheinehe zu finden, verliebt er sich in die junge Studentin Sara, ebenfalls iranischer Abstammung. Nach und nach entwickelt sich eine romantische Beziehung zwischen den beiden, die jedoch nie vollständig erblüht, weil sie nicht vollständig erblühen kann. Der Grund dafür bzw. das Ausmaß des oben erwähnten Zitats erfährt der Zuseher, obwohl schon erahnt, erst am Schluss.

Die Stärke von „The Charmer“ liegt nicht nur in der sorgfältig erzählten Geschichte sondern auch von den kraftvollen schauspielerischen Leistungen, allen voran die von Ardalan Esmaili, der Esmails inneren Konflikt herausragend auf die Leinwand überträgt. Neben seinem Doppelleben und seiner stetigen Angst vor der Abschiebung sind auch die Konsequenzen seiner nächtlichen Frauensuche eine Quelle der inneren Zerissenheit. Tropfen für Tropfen rinnt in ein volles Fass, bis dieses am Ende schließlich übergeht und das Leben des Protagonisten an allen Ecken auseinanderbricht. „The Charmer“ ist ein gelungenes Sinnbild für das Vereinbaren von Vergangenheit und Zukunft in den moralischen Wirren und Grauzonen eines menschlichen Lebens. Der Film zeigt die Fragilität die das Streben nach einem besseren Leben mit sich bringt.

Charmøren / The Charmer
Milad Alami
Dänemark / Schweden 2017
DCP / color
100 Minuten
Dänisch / Englisch / Farsi
OmeU
www.crossingeurope.at

 

Share This Articles
Suchbegriff hier eingeben und mit Enter bestätigen