Shredfest #8: ein Ausflug in die Anderwelt

Es hat sich über die Jahre zu einer kleinen Instition entwickelt, wenn es um qualitativ hochwertige heimische Metal-Acts in bummvollem Ambiente der Linzer Stadtwerkstatt geht: das Shredfest. Die achte Auflage unter dem Corona-Stern stand aber unter besonderen Vorzeichen: Liegestuhl, Sitzen, Masken – und eine Sold-Out-Show vor gezählt 37 Leuten. 

Gut und gerne die fünffache Menge an Metalheads kommt normalerweise, wenn das Shredfest ruft: kein Wunder, doch wohl DAS Aushängeschild in Sachen Metal-Szene in Linz. Auch in Corona-Pandemiezeiten wollte man nicht vollends darauf verzichten am vergangenen Samstag: Sitzplatz, Abstand, Maske – aber, da die neue Verordnung erst am Sonntag in Kraft trat, zumindest noch mit einem Bierchen während des Gigs.

Zwei Bands hatten sich angesagt, um das wohl ungewöhnlichste Metal-Konzert, auf dem wir jemals waren, musikalisch zu untermauern. Zum Einen „The Camping Chair Project“, die mit neuem Drummer zum ersten Mal seit Langem wieder auf der Bühne zu finden waren – wie lange es dauert, bis und ob es das nächste Mal soweit ist, steht derzeit noch in den Sternen. Musikalisch? Progressive Metal – im Sitzen dann ein komisches, ein ganz komisches Erlebnis. Zaghafte Wippbewegungen statt Headbangen, Applaus statt Gegröle. Irgendwie fühlt sich das alles falsch an – wobei die Jungs auf der Bühne da überhaupt nichts dafür können, denn momentan scheint auf Konzerten „einfach nicht mehr drin“ zu sein.

Headliner des Abends: Anderwelt. Sagen wirs mal so: dafür, dass Sitzen angesagt war, wohl die Idealbesetzung für den Slot. Da profitiert man nämlich angesichts der Umstände doch sehr stark davon, neben Teilen als Lesung vorgetragen deutlich atmosphärischer unterwegs zu sein als der Vorgänger. Anderwelt überzeugen durch eben diese düstere Atmospähre, wo man auch für kurze Zeit vergisst, mit Maske (!) im Sitzen (!!) ein Metalkonzert (!!!) zu verbringen. Angesichts dessen: chapeau, Jungs – das nächste Mal aber bitte wieder in normalen Gefilden!

Fotos: Andreas Wörister, Christoph Leeb

Artikel teilen
geschrieben von

Musik-Nerd mit Faible für Post-Ehalles. Vinyl-Sammler. Konzertfotograf mit Leidenschaft. Biertrinker. Eishockeyfan. "Systemerhaltende" Krankenschwester - wohl auch deshalb manchmal (zu) zynisch.

Suchbegriff hier eingeben und mit Enter bestätigen