Upcoming: Wombats im Posthof

Bereits über 8 Jahre ist es her, dass die Wombats ihren Hit „Let’s Dance to Joy Division “ releast haben. Jeder, der sich auch nur ansatzweise mit der Musiksparte Indiepop auseinandergesetzt hat, ist bestimmt schon einmal zu diesem Song mit seinen Freunden tanzend und singend in einer Bar gestanden. Doch es ist nicht bei einem Hit geblieben. Bereits das dritte Album haben die australischen Beuteltiere erfolgreich veröffentlicht! „Glitter Bug“ heißt das aktuelle Album, von dem es am 14.11 sicher einiges im Posthof zu hören gibt!

Nachdem 2011 die Wombats stolz ihr Album „Modern Glitch“ präsentiert haben, zeigte sich wieder einmal, dass das zweite Album oft noch besser ist als das erste! Ob die dritte Platte dann mithalten kann, ist bei den meisten Bands eine 50/50 Chance. Nicht selten muss sich dann eine Fanbase gedulden, bis man wieder etwas Neues der Lieblingsband hört.
So auch bei den Wombats. Fast vier Jahre dauerte es bis man endlich wieder etwas hörte! „Glitterbug“ wurde im April veröffentlicht und ist dieses mal nicht nur musikalisch top, sondern erzählt dem aufmerksamen Zuhörer sogar eine Geschichte. Eine Millionenstadt wie LA, ein Date mit einer Frau, die ihren Körper als Waffe verwendet und natürlich viel Drama und Tragik!

Entstanden ist das Album auch wirklich in LA, dort verbrachte nämlich Sänger Murph die meiste Zeit während des Entstehungsprozesses. Die Dramatik würde wahrscheinlich genau deswegen so ehrlich umgesetzt, weil während dieser Zeit auch eine Fernbeziehung geführt wurde. Zwar nicht mit einer Frau, sondern mit den beiden Bandkollegen Tord und  Dan. Doch wer schon mal die Ehre hatte, die drei Jungs aus Liverpool zu sehen, weiß, dass es bei den Wombats nicht nur darum geht gute Musik zu produzieren, sondern auch eine Freundschaft zu führen und Spaß zu haben.
Und wer das alles live erleben will, hat nun die Möglichkeit!

 

The Wombats
Posthof Linz
14.11.2015 // 20.00
Karten kaufen
22€//24€//28€

Artikel teilen
geschrieben von

subtext.at Schreiberling // indie // alternative // festivals //

Suchbegriff hier eingeben und mit Enter bestätigen