Now Reading:

Crossing Europe 2019: Vulkan / Volcano

Ukrainisch, trockener Humor und fantastische Aufnahmen – so könnte man den neuen Film von Roman Bondachuk beschreiben. 

Der Protagonist Lukas ist als Übersetzer bei einer OSZE- Mission engagiert worden. Seltsame Zufälle trennen Lukas von der restlichen Reisegruppe und er findet sich alleine in der südukrainischen Steppe wieder. Orientierungslos taumelt er durch die trockene Landschaft, bis er auf Vova trifft. Vova ist ein sehr erfinderische, aber doch seltsamer Mann, der mit seiner Tochter Maruska und seiner Mutter gemeinsam in einem halbfertigen Haus wohnt. Lukas erlebt an diesem Ort so einige absonderliche Abenteuer, wo oft nicht klar erkenntlich ist was real ist, und was durch seine eigene Vorstellungskraft hervorgerufen wird.


Dass die Uhren in dem provinziellen Ort anders laufen, muss Lukas auf die harte Weise lernen. Kurz gesagt: „Law & Order“ wird hier etwas kreativer ausgelegt. Im Laufe des Films findet sich Lukas mit seiner neuen „Lebensweise“ ab und beginnt die Absurditäten des Dorfes zu akzeptieren.

„Man muss den ukrainischen Humor kennen, um den Film komplett zu verstehen“ waren die Worte vor dem Sreening von Roman Bondachuk. Ich gehöre wohl zu den Menschen, die den Humor nicht wirklich verstehen, denn so ganz habe ich den Film nicht begriffen. Somit war mein erster Gedanke nach dem Film – okay, strange, aber nett. Erst im Gespräch mit einem andern Redakteur, der den Film bereits am Filmfestival Palić in Serbien gesehen hat, wurde bei mir einiges klarer. Beeindruckend waren jedoch die großartigen Aufnahmen von der Landschaft von Beryslaw nahe dem Fluss Dnepr. Gerade in der Art, wie gefilmt wurde und wie der Schnitt gesetzt wurde, kann man erkennen, dass Roman Bondachuk bereits viel Erfahrung beim Erstellen von Dokumentationen hat.

Der Film bietet einen Einblick in eine absurde und dubiose Welt, verziert mit einem sehr trockenen Humor, der für manche nicht immer verständlich ist. Auch wenn es bei mir immer noch ein paar Fragezeichen im Kopf gibt,würde ich den Film weiterempfehlen.

Vulkan / Volcano
Roman Bondarchuk

Ukraine / Deutschland 2018
106 Minuten
Ukrainisch/Englisch
OmeU

Share This Articles
Written by

Konzerte - Filme - Bücher - Musik - Kunst // Sozialarbeiterin - Veranstalterin - Redakteurin - Fotografin

Suchbegriff hier eingeben und mit Enter bestätigen