Räuberhände
Salzgeber & Co. Medien

Crossing Europe 2021: Räuberhände

Das Drama Räuberhände (Stambul Garden) handelt von zwei Jungen, deren familiäre Hintergründe nicht unterschiedlicher sein könnten und erzählt die Geschichte einer alles überwiegenden Freundschaft.

Samuels Mutter ist eine alleinerziehende Alkoholikerin, bei ihnen zuhause sind die Rollen vertauscht da Samuel sich um seine Mutter kümmert und nicht anders herum. Von seinem Vater weiß Samuel nur dessen Namen, Osman, und dass er angeblich aus der Türkei stammt. Nach ihrem Abschluss wollen sich die beiden Freunde einen lang gereiften Traum erfüllen – einen Roadtrip nach Istanbul, um auf den Spuren von Samuels Vater das Land und die Kultur kennenzulernen und neue Erfahrungen zu sammeln.

Räuberhände

Am Abend vor ihrer Reise feiern Janik und Samuel gemeinsam mit Freunden ihren Abschluss auf einem Jahrmarkt, Samuel hat Tabletten dabei. Berauscht von Euphorie und Drogen verlieren sich die beiden aus den Augen, plötzlich taucht Samuels Mutter vor Janik auf. Er bietet ihr Gras an, küsst sie und schläft mit ihr. Es kommt natürlich wie es kommen muss und genau in dem Moment taucht Samuel auf. Geschockt von dem, was er eben beobachtet hat, läuft er davon und lässt einen verzweifelten Janik zurück, der mit Schuldgefühlen und der Angst, seinen besten Freund zu verlieren ringt. Am Tag darauf sehen sich die beiden in ihrer Gartenlaube ‚Stambul‘ wieder. Samuel will die gemeinsame Reise trotzdem antreten, doch während Janik darauf brennt sich sein schlechtes Gewissen von der Seele zu reden will Samuel das Problem lieber im Schweigen verstecken.

Auf der Reise hat ihre Freundschaft noch einige schwierige Prüfungen zu bestehen, die schwierigste ist wohl der plötzliche Tod von Samuels Mutter. Am Ende sieht man Janik, der ohne Samuel in die gemeinsame Gartenlaube zurückgekehrt ist, wie er einen Feigenbaum gießt, den Samuel vor der Reise im Schrebergarten gepflanzt hat. Damals hat Janik noch daran gezweifelt, ob das Bäumchen überleben würde. Ein Symbol für die wiedergewonnene Hoffnung und die Beständigkeit und Stärke ihrer Freundschaft.

Räuberhände

Räuberhände / Stambul Garden

Ilker Çatak

Deutschland 2020

color, 90 Minuten
Deutsch / Türkisch, OmeU

 

schreibt, fotografiert, filmt