Juli 2020

Österreichischer Shootingstar trifft Wien-Isländische Coproduktion, und das auf einem Bauernhof mitten im Mühlviertel auf einem Konzert – klingt fast nach einem Paradies für Konzertenthusiasten in Zeiten von Corona, Babyelefant und Maskenpflicht. Die lieben Leute vom Mezzanine Club luden am vergangenen Samstag nach St. Ulrich im Mühlkreis ein, um zumindest ein bisschen Open-Air-Festivalfeeling erleben zu können. […]

Dass die KAPU in coronagerechtem Rahmen wieder veranstaltet, dürften Einige ja bereits mitbekommen waren. Dass man Hardcore-Punk auch im Sitzen und mit Abstand veranstalten kann, hätten wir ehrlicherweise bis zum vergangenen Freitagabend nicht gedacht. Dass das dennoch geht, bewiesen mit Flowers In Concrete Veteranen, die aus dem musikalischen Abyss wieder aufgetaucht sind.  Wir kennen das […]

Tanzbarer als bisher: „What’s Your Pleasure?“, das vierte Album von Jessie Ware, verbindet das melodische Einfühlungsvermögen ihres sinnlichen Debüts „Devotion“ mit der filigranen Leichtigkeit der beiden Nachfolger. Ein gediegener Balanceakt, den sie mit Bravour meistert. Genau das Album, das man sich von der Britin gewünscht hat. Dieses Album gibt keine Antworten. Dieses Album stellt Fragen, […]

KAPU, Konzerte, Bier – in nichtpandemiegeplagten Zeiten geht man davon aus, dass nach einem Besuch der alterwühdigen Veranstaltungsstätte die Kleidung auch drei Waschgänge später nach letzten Freitagabend riecht. Nicht so im Jahr 2020 – das allgegenwärtige Coronavirus, das nicht nur in Krankenhäusern, sondern auch in Veranstalterkreisen für Angst und Schrecken sorgt, hat auch die hiesige […]

Konzerte, Kulturveranstaltungen, Festivals – meistens abgesagt, verschoben, oder gleich in den veranstalterischen Mistkübel getreten. Kleine Kulturveranstalter trotzen allerdings dem Trend und veranstalten auch unter strengsten Corona-Auflagen weiter – so auch die KAPU, die wohl erstmalig in ihrer Geschichte auf Sitzplatz umstellt und das Experiment „Live-Konzert“ wagt.  Drei Gigs sind es, die bislang veröffentlicht sind, die […]

Mit Corona-bedingter Verzögerung hat die Albertina Modern, Wiens neue Anlaufstelle für Postmodernes und Zeitgenössisches, ihre Kunstpforten geöffnet. Knapp hundert Künstlerinnen und Künstler über drei Jahrzehnte werden einer thematischen Gliederung folgend in den renovierten Räumen des Künstlerhauses am Wiener Karlsplatz vorgestellt. Die Albertina Modern zeigt damit neben Gemälden auch Objekte, Kurzfilme und Fotografien und setzt somit […]