Electro-Tag

Posts tagged "Electro"

Stationen einer Verwandlung: In seiner derzeitigen Inkarnation lässt der ehemalige Porcupine Tree-Mastermind Steven Wilson seine Prog- und Metal-Wurzeln komplett links liegen und positioniert sich mit „THE FUTURE BITES“ als impulsgebender Synthie-Futurepopper par excellence. Nicht mal Urgestein Elton John ist dem abgeneigt.  Sieht so die Zukunft aus? Und viel wichtiger: Hört sie sich so an wie […]

Tanzbarer als bisher: „What’s Your Pleasure?“, das vierte Album von Jessie Ware, verbindet das melodische Einfühlungsvermögen ihres sinnlichen Debüts „Devotion“ mit der filigranen Leichtigkeit der beiden Nachfolger. Ein gediegener Balanceakt, den sie mit Bravour meistert. Genau das Album, das man sich von der Britin gewünscht hat. Dieses Album gibt keine Antworten. Dieses Album stellt Fragen, […]

Blühende Fantasie oder ein gewaltiger Dachschaden? Authentisch oder alles nur aufgesetzt? Je nach Gusto gehen die Meinungen abermals auseinander. Beim sechsten Album ihrer Karriere setzt Stefani Germanotta alias Lady Gaga erneut auf die Kontroverse. „Chromatica“ will uns schrill und unvermittelt sagen: Seid anders, brecht aus, raus aus den starren Regeln der Gesellschaft und vergesst nicht, […]

Awolnation sind zurück und verpassen dir erneut eine deftige Melodieklatsche. Zehn Songs, die innerlich brodeln, von Gästen flankiert werden und in reizüberfluteten Zeiten erfreulicherweise den Arsch wieder in der Hose haben. Aaron Bruno lädt zum Kompfnicken oder zum Fäuste-Recken ein, während der ewige Kampf von Gut gegen Böse Zappelphilipp-mäßig ausgetragen wird. Ein Neuanfang, bei dem […]

Mit „African“ veröffentlichen BAGAGE die zweite Singleauskopplung aus ihrer im April erschienenen EP „Bright Future“. Seht hier das zugehörige Video in einer Vorpremiere! Dem Song „African“ geht, wenn man so will, ein Rückschlag aus der jüngeren Bandgeschichte voraus. Im Vorjahr war die Band mit dem Track ‚Westside‘ bei einer Listening-Session einiger österreichischer Musikproduzenten. Motiviert ging […]

Dem eigenen Bauchgefühl zu vertrauen, ist nicht immer einfach. Bei Konea Ra funktioniert das ziemlich gut. Fünf Jahre nach dem letzten musikalischen Longplayer klingt „A-Side“ mehr denn je nach Instinkt als nach Kopfzerbrechen. Geholfen dabei hat Produzent Vlado Dzihan (dZihan & Kamien, Madita, Thorsteinn Einarsson). Das ist Pop, der sich nicht tot läuft und bereit […]

Willkommen zur neuen Lässigkeit. Das hyperaktive Songwriting von Aaron Bruno hat sich 2018 hörbar gewandelt. Mal wieder. Erneut. Diese Erkenntnis ist keine neue, weiß Gott nicht, doch die Musik, die uns Awolnation in diesem Jahr präsentieren, gibt sich (neben ihrer weiterhin pulsgebenden Eigenwilligkeit) gelöster und natürlicher, als man es gewohnt ist. Leider dabei auch weniger […]

Juhu, der Festivalsommer ist da! Auch heuer rückt die subtext on tour Partycrew wieder aus, um mit euch die Nachmittage auf den feinsten kleinen Festivals Österreichs etwas bunter zu gestalten. Zweiter Halt 2018: die musikalische Perle des Kremstals – das Rock im Dorf Musikfestival am 13. und 14. Juli! Nach einem (trotz Regenchaos) gelungenen ersten Gastspiel […]

Sie zählt ohne Zweifel zu den ruhmreichsten, interessantesten und wohl auch meist gehyptesten Acts der diesjährigen Wiener Festwochen: Die amerikanische R’n’B-Sensation aus den Staaten, Kelela, gastierte beim dreitätigen Hyperreality-Clubfestival, welches vor allem in Zeiten der digitalen Anonymität auf das Gefühl der Gemeinschaft setzt. Wer tanzt, sich der Musik hingibt, schlicht Spaß hat, der ist gedanklich […]

Musik für jeden und erst recht für niemanden. Diesen auf Hochglanz polierten Schmonz braucht man nicht zu würdigen. Jared Leto, die hollywoodsche Verkörperung der Ein-Mann-Demokratie, versucht sich an der Simulation einer Rockband – und scheitert kläglich. „America“, das fünfte Album von Thirty Seconds To Mars, hat einen verheißungsvollen Titel, besteht inhaltlich jedoch nur aus heißer […]