Dezember 2020

Dezember

Zum Jahresabschluss lässt die subtext Bande 2020 aus kultureller/musikalischer Sicht revue passieren. Welche gelungenen Veranstaltungen waren trotz Corona eine tolle Sache? Welche KünstlerInnen haben es uns angetan? – Und vieles mehr… Eine Livesendung aus dem Studio war bedingt durch den erneuten Lockdown wieder nicht möglich und das Ding mit der aufgezeichneten Videokonferenz hatten wir heuer […]

Obst – von Bäumen, Sträuchern oder kleineren Pflanzen, gehört in jede gute Küche, genauso wie Gemüse. Doch nicht nur Süßes lässt sich damit zubereiten, auch saure Kombinationen sind reizvoll und beliebt. Oder eben Getränke, wie der Glühmost. „A cook who writes“, so bezeichnet sich Nigel Slater selbst. Der Brite zählt nicht nur zu den bekanntesten […]

Wer kennt sie nicht: die klassischen heimischen Gemüsesorten? Aber dass es neben der Karotte, den Zwiebeln und der Kartoffel auch eine regionale Vielfalt an Gemüse gibt, das direkt vor unserer Nase wächst, ist den Meisten unbekannt. In dem Buch „Gemüse aus der Heimat“ beschäftigt sich Susanne Cremer mit ca. 100 verschiedenen Arten, die auch bei […]

Findet man sich plötzlich in einem Klassenkampf wieder, ist es ratsam, an den Schrauben zu drehen und somit die Taktik zu ändern. Beharrlichkeit zahlt sich schließlich aus, wenn der Wille zur Beständigkeit vorhanden ist. Nachhaltige Musik braucht ja oftmals Zeit, um ihre Dringlichkeit zu unterstreichen. Vorhang auf für die Deftones: Mit „White Pony“ reift die […]

Ob Schnitzel, Schweinsbraten, Gulasch oder Tafelspitz – die österreichische Küche ist bekannt und beliebt für die deftigen Fleischgerichte. Tofu, Seitan und anderes vegetarisches Zeug sind hier nie heimisch gewesen. Doch die traditionelle österreichische Küche steckt voller fleischloser Überraschungen. Fleisch war früher in erster Linie eines: teuer. Ein Luxus, den man sich einmal die Woche gönnen […]

Das Beste kommt bekanntlich zum Schluss. Das gilt wohl gerade vor allem für Tirol, das dieses Jahr mehr durch Covid-Superspreading und frauenfeindliche Bemerkungen von Politikern von sich reden macht. Im tiefen Westen des Landes erschien nämlich am 4. Dezember ein wirklich gelungenes Debütalbum des Innsbrucker Trios “Dreimalumalpha” mit dem Titel “Jugend ans Geld verloren”. Bereits […]