Sunday Meal Prep vegetarisch – Bananenbrot

Die Prepper-Szene ist ja in den letzten Jahren etwas in Verruf geraten. Doch hier geht es um keine Verschwörungstheoretiker, die sich auf den Doomsday vorbereiten, sondern ums Kochen. Und zwar einmal die Woche, Sonntags, um für die kommende Tage gerüstet zu sein.

Meal Prep ist etwas für Menschen mit System, einer gewissen Disziplin und wenig Zeit. Nur wer zu viel Freizeit hat, kann es sich leisten, unvorbereitet jeden Abend erneut ahnungslos vor dem Kühlschrank zu stehen und nicht zu wissen, was man kochen möchte. Der Prepper hat hier schon vorgesorgt. Sonntags maximal 2 Stunden vorkochen, und das Abendessen steht von Montag bis Freitag blitzschnell auf dem Tisch. Das verspricht zumindest das Buch „Sunday Meal Prep vegetarisch“ von Keda Black.

13 Wochenplänen führen einen generalstabsmäßig durch die Küchenarbeit. Erst werden die Grundregel erklärt: zum Beispiel wieviele kühl- und gefrierschranktaugliche Behälter in welchen Größen benötigt werden und welche Küchenutensilien nötig sind. Jeder Wochenplan enthält Gerichte für Montag bis Freitag sowie ein Bonusrezept. Manche Zutaten können saisonal durch andere ersetzt werden, ebenso werden Optionen vorgeschlagen, falls man manches einfach nicht mag. Eine Einkaufsliste fasst alle Zutaten für eine Woche zusammen, bereits strukturiert, wie sie dann auch im Supermarkt zu finden sein werden.
Für das große Vorkochen am Sonntag sind die einzelnen Schritte aufeinander abgestimmt, sodass man in nur zwei Stunden die Grundlage für sechs verschiedene Gerichte schaffen kann. Was anschließend wie gelagert, gekühlt, eingefüllt, aufgeteilt und eingefroren gehört, wird ebenfalls erklärt. Danach folgt eine tageweise Anleitung, wie man aus den vorbereitet „Bausteinen“ schnell ein frisches warmes Gericht zaubert.


Zum Testen hab ich mir eines der Bonusrezepte ausgesucht: Das Bananenbrot

Zutaten
150g Butter
160g Zucker
3 Eier
3 sehr reife Bananen
100g griechisches Joghurt
1 EL Wasser
350g Mehl
1 gehäufter  TL Natron
1 große Prise Salz
100g Haselnüsse (gehackt oder ganz)
150g gehakte Schokolade (nach Wunsch und Geschmack)

Zu Beginn den Backofen auf 180 Grad vorheizen. Butter und Zucker in einer Schüssel schaumig verrühren, dann nacheinander die Eier hinzugeben. Die zerdrückten Bananen, Joghurt und Wasser untermischen. Mehl, Salz und Natron unter den Teig rühren. Zuletzt kommen die Nüsse und die Schokolade. Die Masse in eine große gebutterte Kastenform füllen und 40-45 Minuten backen. Das Brot ist fertig ,wenn ein Holzstäbchen, das in den Teig gesteckt wird, beim Herausziehen sauber bleibt.

Soweit die Theorie. Mein Brot war selbst nach 70 Minuten im Ofen noch nicht fertig und hat nach Herausnehmen, Abkühlen und Aufschneiden dann nochmal 25 Minuten ohne Form im Ofen verbracht. Das zusätzliche Wasser im Rezept wäre sicher nicht nötig gewesen, denn drei Bananen sind eine sehr variable Angabe, man sollte hier also besser nach Gefühl vorgehen, dass der Teig nicht zu flüssig ist.
Aber das Ergebnis ist trotzdem zufriedenstellend.


Fazit: Das Buch ist extrem gut durchdacht und gibt einem viele Möglichkeiten, abwechslungsreich frische vegetarische und saisonale Gerichte zuzubereiten. Man kann sich auch aus den Wochenprogrammen einzelne Gerichte heraussuchen und so eigene Pläne zusammenstellen. Dafür findet man am Ende des Buches nochmal die Zutatenlisten für jedes einzelne Rezept. Doch leider sind alle Angaben für vier Personen gedacht. Natürlich lässt sich manches leicht anpassen und umrechnen, aber eine Viertel-Tarte kann man nicht so einfach backen. Es wäre also viel Eigenarbeit nötig, um die Mengen für alle Wochenpläne anzupassen, sodass nicht zu viel übrig bleibt oder eine der Zutaten dann nicht ausreicht. Ich warte also auf eine Ausgabe für Singles.


Foto: riva Verlag

Sunday Meal Prep vegetarisch
von Keda Black

Hardcover, 192 Seiten
riva Verlag
€ 20,60

jetzt bestellen!

Disclaimer: Wir bekommen für die Artikel keine Bezahlung und verdienen auch nichts an Affiliate-Links. Aber wir unterstützen gerne den lokalen Buchhandel und empfehlen, nicht bei Amazon zu kaufen.

Titelfoto: blandinejoannic, CCo-Lizenz

photographer, designer, journalist