Post-Rock-Tag

Posts tagged "Post-Rock"

Pünktlich zum Herbstbeginn kommen die kalifornischen Blackgazer Deafheaven und die befreundeten „The Wave“ Post Hardcore Aushängeschilder Touché Amoré für eine Co-Headline-Tour nach Europa. Am 20. September sind sie in der ARENA Wien zu sehen. Die nächste Europatour steht an und ein gemeinsamer Roadtrip wäre sowieso längst wieder überfällig, dachte man sich wohl bei der Tourplanung […]

Und noch ein Videointerview aus der Reihe des Maifeld Derby 2019: James Graham und Brendan Smith von The Twilight Sad im Gespräch über ein verworfenes Album, ihre Tour mit The Cure und warum sie nicht so finster drauf sind wie ihre Musik oft vermuten lässt. Auch schlechte Zeiten halten nicht ewig an und jedes tiefe […]

Deafheaven und Inter Arma feierten ihren Tourabschluss am Sonntag in einer gut besuchten Arena. Dabei sorgten die kalifornischen Blackgazer um George Clarke für offene Münder. Den großartigsten Auftritt des Abends beanspruchte aber die Supportband für sich. Der Sonntag gilt gemeinhin als eher ungeliebter Ansetzungstermin für ein Konzert. Für eine Zeremonie à la Deafheaven schien er […]

Das Projekt Listener hat sich in den letzten eineinhalb Jahrzehnten von der One-Man-Show des Poeten Dan Smith zur voll ausgestatteten Rockband entwickelt. Am Dienstag war das Vierergespann aus Arkansas zum ersten mal seit 2014 wieder in Linz, um ihr neues Album „Being Empty : Being Filled“ vorzustellen. Mit im Gepäck hatten sie den erstaunlichen Solokünstler […]

Fans von Crescendos und atmosphärischen Klangwelten kamen am Mittwoch in der KAPU voll auf ihre Kosten. Die als „Nr. 1 Post Rock Band aus Polen“ angekündigten Spoiwo und die, hiermit von uns als „Nr. 1 Post Rock Band von Linz“ betitelten Ceveo standen da nämlich auf der Bühne. Ein kurzweiliger Konzertabend in anderen Sphären. In […]

Weiße Flecken auf der Landkarte gibt es für Catastrophe & Cure hierzulande kaum noch. Auch im Posthof sind sie immer wieder gern gesehene Gäste. Mit ihrer aktuellen EP „Blank Spots“ und einem hervorragenden Supportact in Form von Like Elephants, boten sie nicht nur Zuflucht vor dem draußen tobenden Sturm, sondern auch ein fesselndes Konzerterlebnis für […]

Es war immer schon eine Frage der Zeit, bis Touché Amoré beginnen würden, dem Korsett des Hardcore zu entwachsen. Stage Four ist nicht nur ein episches Denkmal für Jeremy Bolms verstorbene Mutter geworden, es ist auch das vielfältigste und gleichzeitig fokussierteste Werk, das die Kalifornier bis dato veröffentlicht haben. Stage Four also – einerseits passend, […]