Filme

KulturFilme(Page 24)

Vielen Menschen ist unerklärlich, wieso junge Männer und auch Frauen sich Jihadisten anvertrauen und ihr Glück in Syrien suchen. Der französische Independent Film Der Himmel wird warten soll helfen, diese Frage zu verstehen. Zeigen, wie leicht Jugendliche zu überzeugen sind, wenn ihnen gefüllt etwas im Leben fehlt. Trotz gutem Ansatz, starken Momenten und einer Handlung, […]

„Heimatfilmfestival“ – der Name des Freistädter Filmfestivals ist Programm. Viele verschiedene Heimaten wurden in den letzten Jahren verfilmt – beim Heimatfilmfestival kann man sich von „Wohnzimmer“ zu „Wohnzimmer“ hanteln, und so viele Einblicke in verschiedene Kulturen sammeln. Der Begriff Heimat bekommt schnell einen weltoffenen Touch – anders, als er in Moment auf verschiedenen Plakaten propagiert wird. […]

Das diesjährige Vienna Independent Shorts – Filmfestival stand ganz unter dem Motto „Fear is not an option“. Von 25.- 31. Mai drehte sich das internationale Festival um Kurzfilm, um Animation und um Musikvideo. Innerhalb dieser sieben Tage durften dabei rund 346 Produktionen in verschiedenen Kinos projiziert werden. Im nationalen Wettbewerb wurden 18 von über 350 […]

A long-term documentary about 25 years of Marcela´s struggling  life, shown by the renowned filmmaker HELENA TRESTIKOVA. Czech society on European focus. Pitch-perfect romantic marriage, photo of a happy family-shot infront of Prague´s Astronomical Clock. The beginning of a new phase of life, documented in black-and-white-film. Shortly ever after, moving in with the new mother-in […]

„Drive Darling, drive Darling,…drive harder, faster, rogher, Babe!“ Rebellious racecar-fan Ricsi risks not only his own life, but also the consequences of it. A portrait of a rural Hungarian teenager with the big dream of becoming a famous racecar-Driver. Fixing cars, watching porns with car-washing scenes, quitting school and stealing iron material for his self-work-project […]

Mein Befinden ist gut, nur zeitlich sehr begrenzt ist ein 36 minütiger Film über den Umgang mit einer schweren Krankheit sowie die Erinnerung daran. Im Mittelpunkt des Films steht das Krankheitstagebuch des verstorbenen Horst Bauer, in welchem er seine aktuellen Tagesverfassungen festhielt. Regisseurin und Tochter des Verstorbenen Sybille Bauer lässt ihre Familie und Freunde aus diesem […]