Filme

KulturFilme(Page 5)

Die Uhr tickt für den Musical-Komponisten Jon, der 1990 in New York noch unbedingt vor seinem 30. Geburtstag den Durchbruch schaffen will. In tick, tick… BOOM! spielt (und singt) Andrew Garfield den von Versagensängsten geplagten und exzentrischen Jonathan Larson hervorragend, während Hamilton-Macher Lin-Manuel Miranda als Regisseur das Leben des Ausnahmekünstlers Larson gefühlvoll ehrt.

Von 21. Bis 31. Oktober fand die diesjährige Viennale statt. Der Eröffnungsfilm 2021 trägt den Titel L’Événtment. L’Événtment, auf Englisch Happening, ist ein Spielfilm von Audrey Diwan. Im Frankreich der 1960er Jahre, wo der Film spielt, sind Abtreibungen noch eine Straftat und gesellschaftlich mehr verpönt als heute. Die Hauptfigur kämpft um ihren persönlichen Schwangerschaftsabbruch. Das […]

In Zentralflorida erstreckt sich die Senior:innensiedlung „The Villages“ über 142 Quadratkilometer und ist mit rund 150.000 Menschen, 54 Golfplätzen, 70 Swimming Pools sowie zahlreichen weiteren Freizeitaktivitäten nicht nur die größte Rentner:innenstadt der Welt, sondern auch die am schnellsten wachsende Gemeinde der USA. Die meist aus dem Norden stammende und fast ausschließlich weiße, republikanisch geprägte Bewohnerschaft […]

Nach einigen Regie-Arbeiten, unter anderem bei Musikvideos von Voodoo Jürgens, erscheint nun Hannes Starz‘ Langfilmdebüt: Another Coin for the Merrry-Go-Round. Es ist ein Coming-Of-Age Film spielend in Wien mit wunderbarer Musik von Alicia Edelweiss, Bulbul, Thirsty Eyes, Sweet Sweet Moon, A Thousand Fuegos, Just Friends and Lovers und mehr. Vier Freund:innen schlagen sich durch die […]

Zum bereits 34. Mal fand das Filmfestival DER NEUE HEIMATFILM im wunderbaren Kino in Freistadt statt. Knapp 50 Filme boten eine Chance, um in die unterschiedlichen Auslegungen des Begriffes Heimat einzutauchen.  Wie immer waren es zu viele Filme und zu wenig Zeit diese alle zu schauen. Bereits zum 34. Mal fand das außergewöhnliche Filmfestival in […]

Wir vertragen viel mehr Wildnis, als wir denken –  wir brauchen sie auch. Lisa Eder zeigt uns mit dem Dokumentarfilm „Der wilde Wald“ das einzigartige Ökossystem rund um den Nationalpark Bayrischer Wald.   Der Klimawandel beschäftigt uns bereits seit Jahren. Naturkatastrophen wie Hochwasser, Waldbrände und Tsunamis häuften sich in den letzten Jahren und zeigen auf, dass […]

Der autobiographische Film über eine unschuldige Hinrichtung und das Leben der zurückgebliebenen von Filmemacher*innen Behtash Sanaeeha und Maryam Moghaddam hats sich den Hauptpreis des Heimatfilmfestivals klar verdient.  Der Film „Ghasideyeh gave sefid / Ballade von der weißen Kuh“ wurde von der heurigen Spielfilmjury mit dem Spielfilm der Stadt Freistadt augezeichnet (dotiert mit 2.500 Euro). Auch […]