Musik

Musik(Page 185)

Mit „Boy 7“ hat Regisseur Özgür Yildrim, nach den Erfolgen „Chiko“ und „Blutzbrüdaz“, einen Sci-Fi-Thriller inszeniert, der im Jugendmilieu spielt und derzeit in den Lichtspielhäusern zu sehen ist. Frei nach dem Buch der niederländischen Autorin Mirjam Mous geht es um den jungen Sam, der eines nachts in einem U-Bahntunnel ohne Erinnerung aufwacht und sich fragt, […]

Nach so langer Abwesenheit kam das Nuke-Festival letztes Wochenende mit Pauken und Trompeten wieder zurück. Knapp 25.000 Leute pilgerten zur Grazer Messehalle, um gemeinsam mit Wanda, Bilderbuch, Parov Stelar, Seeed und vielen weiteren grandiosen Bands zu feiern. Um 12:00 Uhr wurden am Samstag die Pforten der Messehalle geöffnet und tausende wartende Festivalbesucher erstürmten das Gelände. […]

Das Heimatfilmfestival verdient den Namen Heimat aus meiner Sicht doppelt. So wurden in den letzten fünf Tagen nicht nur unzählige Filme mit dem Schwerpunkt „Heimat“ gespielt, sondern das Ganze hat sich auch in meiner wirklichen Heimat abgespielt – in der wunderschönen Stadt Freistadt. Ob das meine Objektivität beeinträchtigt, sei jedem selbst überlassen. 

Kurztrip oder Langzeitaufenthalt? „We Were Here“, das neue Album von BOY, atmet die Luft der Großstadt, lebt von der Sehnsucht nach der Ferne, ist erfrischend rastlos und alles andere als eine Bruchlandung geworden. Valeska Steiner und Sonja Glass komponieren weiterhin liebestrunkene Indiepop-Songs und expandieren subtil für ein Publikum, das immer größer wird. Gold-Auszeichnungen, hohe Platzierungen […]

Am Szene Open Air trafen wir uns mit den Jungs von Please Madame. Die vier jungen Musiker aus Salzburg sind nicht nur auf der Bühne durchaus sympathisch, sondern auch beim Gespräch gab es viel zu Lachen. Warum die Musiker keinen Metal mehr machen ,und auf was man sich in den kommenden Monaten freuen kann, erfahrt […]

Vier Jahre nach ihrem Debütalbum „Hearts Unchained“, überbrückt durch einige 7″ Singles und ein unermüdliches Tourprogramm, melden sich die fünf Burgenländer mit dem zweiten Langspieler zurück. „Calamity Physics“ heißt das gute Stück und erscheint offiziell am 1. September 2015 via Schall und Rauch Platten und No Panic! Records.

Mehr als 22.000 Zusehende bei knapp 200 Vorstellungen. Das ist die Bilanz der letzten Saison des Theater Phönix. Die ab September gezeigten Stücke sind erneut sozialkritisch und diesmal bis auf „Leonce und Lena“ (19. Jahrhundert) ausschließlich von zeitgenössischen Autoren geschrieben. Werther wird neu interpretiert, Hitler findet sich als Fernsehstar wieder, Liebe und Beziehungen machen nicht […]