Kultur

Kultur(Page 98)

Ein Feuerwehrmann hockt kackend auf der Straße. Im Hintergrund sitzen seine Kollegen auf der Stoßstange ihres Einsatzfahrzeugs. Dann schwenkt die Kamera auf einen in Flammen stehenden Kleintransporter. Plötzlich in dicken blauen Buchstaben: WRONG. So beginnt Quentin Dupieux‘ (Freunden des absurden Films bereits von „Rubber“ bekannt) surrealer Nonsense über die Liebe eines Mannes zu seinem Hund.