Kultur

Kultur(Page 33)

Oktober und November ist in Wien traditionsbedingt Viennale-Zeit. Vom 19. Oktober bis 02. November 2017 gibt es 300 ausgesuchte Filme, Dokus und Tributes für alle interessierten Cineasten in der Bundeshauptstadt zu bewundern. Auch die heuer nach dem überraschenden Tod von Direktor Hans Hurch stattfindende Inkarnation soll sowohl Anspruch als auch Massengeschmack in sich vereinen. Ein […]

Wer zu einer Veranstaltung geht, ist oft bereits im Vorhinein über ihren Inhalt informiert und gewohnt, dass das Programm nicht speziell an sie_ihn angepasst wird. Eine gegensätzliche Herangehensweise wählten jetzt die Kulturvereine Die Fabrikanten und KomA bei ihren Spotter Trips am 23. und 24. September von Linz nach Ottensheim. Dabei galt es, sich auf ein […]

Ein Haus in den Bergen, darin ein sterbender Vater und zwei Töchter, die an seinem Bett wachen – Dem Autorenfilmer Götz Spielmann ist mit „Oktober November“ (2013) trotz der Simplizität des Inhaltes ein feinfühliges Drama gelungen, das Stille und Hektik miteinander verbindet. Der Alltagsstress und die Bereitschaft, für den Vater da zu sein, verstärken nicht […]

Wer an Heimatliteratur oder Heimatvereine denkt, hat möglicherweise ein konservatives, gar verstaubtes Bild eines Zuhauses vor Augen. Dabei ist der Begriff „Heimat“ nicht nur in ständiger Diskussion und politisch umkämpft, sondern auch vielschichtig. Gezeigt werden soll das jetzt von 23.- 27. August beim 30. Heimatfilmfestival in Freistadt unter der Leitung von Wolfgang Steininger. Dort stehen […]

Das Frauenwahlrecht in der Schweiz – als Österreicherin kaum vorzustellen, dass dies erst 1971 in unserem Nachbarland eingeführt worden ist. Petra Volpe hat diese Revolution als Material für ihren neuen Film „Die göttliche Ordnung“ verwendet. Ein Film, wo chauvinistische Vorurteile auf die Power und die Willensstärke der Frau treffen. Eine lustige, unterhaltsame und gegenwartsnahe Tragikomödie.

Gesellschaftskritisch, hinterfragend, philosophisch und verwirrend, so lässt sich der neue Roman von Jussi Valtonen am besten beschreiben, der zur Zeit die globale Literaturlandschaft in Atem hält.  Den Inhalt grob zusammengefasst: Joseph (Joe) Chayefski ist ein amerikanischer Neurowissenschaftler, der in Finnland mit seiner damaligen Frau Alina und dessen gemeinsamen Sohn Samuel eine Zukunft aufbauen will. Aber […]