Kultur

Kultur(Page 63)

Ob unterwegs oder zu Hause, ob im Wohnzimmer oder am Balkon. Die neue Nintendo Switch verspricht, immer und überall die persönlichen Lieblingsspiele mitnehmen zu können. Es wird ein nahtloser Übergang zwischen Handheld und TV Konsole versprochen. Kann Nintendo die Ankündigungen halten, oder ist die Switch doch nur ein zerplatzter Marketingtraum? Wie lange wurde gerätselt, was […]

„Mädchen und Frauen sollen wollen und begehren und beanspruchen – aber sie sollen dabei bitte nicht anstrengend werden: ein unauflösbarer Widerspruch“, schreibt Journalistin Margarete Stokowski in ihrem Buch „Untenrum frei“. Sexualmoral führt dabei zur zentralen, titelgebenden These: Wer obenrum nicht frei sei, könne es auch untenrum nicht sein. Das „Obenrum“ (z.B. Normen) zu erkennen, ist […]

Ob durch den Traumjob, den Lottogewinn oder die „große Liebe“ – Szenen der Rettung sind in vielen Fernsehserien oder im Reality-TV allgegenwärtig. Selbst wer dort nicht sofort gerettet werden möchte, betrachtet die Aktionen von Freund_innen und Co. im Nachhinein meist positiv. Dass es in der Realität anders aussieht, ist naheliegend und jetzt Thema einer Performance […]

„Jeder Mensch hat nur das Anrecht auf genau einen richtig guten Tag. Und dazu muss er heiraten“, schreibt Marcus Rohwetter pointiert in seiner Kolumne in „Die Zeit“. Die bekannte Aussage, dass der Hochzeitstag der schönste im Leben sei, wird auch im Stück „The Bride Project“ aufgegriffen und hinterfragt. Die Braut ist dabei ein Archetyp, dessen […]

„Wir sind Mörder und wir haben beschlossen, Mörder zu sein“, resümiert Stepan in einer hitzigen Diskussion über Gewalt und Gerechtigkeit. In dieser ist der Weg zu einer gerechteren Gesellschaft der schwierigste gemeinsame Nenner unter fünf Terrorist_innen. Sie sind sich nicht einig darüber, wie weit der Kampf um Gerechtigkeit gehen darf. Kommt es nur auf das […]

Letzten Samstag fand zum 34. Mal die Linzer Klangwolke im Donaupark Linz statt. Bei traumhaften Spätsommer Wetter fanden sich gut 100.000 Besucher zwischen Lentos und Brucknerhaus ein. Die vom deutschen Medienkünstler Salvatore Vanasco unter dem Motto „Fluss des Wissens“ durchgeführte Inszenierung sollte eine Hommage an die Wissenschaft und das 50-jährige Bestehen der Johannes Kepler Universität Linz werden. Betonung auf sollte, denn […]