Kultur

Kultur(Page 30)

Ein Hauch Rio de Janeiro in Brigittenau: „Lavagem“ (Waschen auf Portugiesisch) nennt sich das Stück von Choreografin Alice Ripoll aus Brasilien, welches im Rahmen der Wiener Festwochen im 20. Wiener Gemeindebezirk aufgeführt wird. Sechs Performerinnen säubern, reinigen und waschen sich gegenseitig und auch sich selbst und das Publikum kriegt in den ersten Reihen obendrein sein […]

Bevor die Wiener Festwochen im Juli in die nächste Verlängerung gehen, sei an dieser Stelle noch das Stück Sahibinden Kiralik des Künstlerduos biriken erwähnt. Unter der Regie von Melis Tezkan und Okan Urun ist eine Aufführung zu sehen, konstruiert wie ein in sich greifendes Uhrwerk, in der weder die Liebe noch die Begierde eine Befriedigung […]

Das Theaterkollektiv „Henrike Iglesias“ tischt in der Kochshow „Fressen“ die gesellschaftliche Obsession mit dem Thema Essen auf und zerfleischt dabei Diätkultur, Gesundheitswahn und Bodyshaming. Die Darsteller:innen haben es satt, immer auf das Aussehen reduziert zu werden und sich Kommentare über Essverhalten oder Körperform anzuhören – free the fucking Bäuche, denn wir alle haben Hunger! Als […]

Wenn der Schweiß die Fasern durchnässt: „Echoic Choir“, erdacht von der Musikerin Stine Janvin und der Choreografin Ula Sickle, möchte das eindringliche Gefühl einer durchzechten Clubnacht zwischen Desinfektionsmitteln und Sicherheitsabständen neu erlebbar machen. Das anwesende Publikum, mit FFP2-Masken ausgestattet und auf Barhockern quer durch den Raum platziert, darf daran teilhaben. Hinhören. Mitfiebern. Die besondere Atmosphäre […]